Meanwhile in Busy-Land 20180309

von | Mrz 9, 2018 | Business | 0 Kommentare

Management Typewriter. Source: https://pixabay.com/de/alte-schreibmaschine-ehemalige-retro-1379166/

Zalando streicht Stellen, Amazon eröffnet eigenen Store für Friseure, 6 Gründe, um auf Snapchat zu werben und tiefgekühlter Pizzastreit zwischen REWE und Dr. Oetker.

„Dank“ neuer Technologien baut Zalando 200-250 Stellen im Marketing ab. Es übernimmt der Algorithmus.
Internetworld kennt die Gründe und zeigt auch, welche Bereiche stattdessen künftig beim deutschen Onlinerhändler wachsen werden.

Amazon bietet nun einen eigenen Bereich für Friseure. Wie die aktuelle Pressemitteilung verlauten lässt, können Friseure, Barbiere und Beauty-Experten professionelles Salon Equipment online bestellen. Der neue Store bietet bei Amazon Business registrierten Geschäftskunden eine Auswahl von mehr als 1.500 Produkten nationaler und internationaler Markenhersteller.

Nachdem Facebook vor Kurzem seine Werbe-Algorithmen änderte und damit die Werbenden in den Wahnsinn trieb, nennt Tina Bauer von Onlinemarketing alternativ nun „6 Gründe, warum Unternehmen auf Snapchat werben sollten“ und illustriert mittels einer selbsterklärenden Grafik.

Last not least:
REWE & Dr. Oetker batteln sich auf Twitter um eine Tiefkühlpizza und das Netz schaut amüsiert zu.
W&V fasst das Ganze noch einmal zusammen.

 

 

 

 

 

popular categories

Ornaments_1_100%_PNG

Ornaments_2_white_PNG

NLP
Academy

Ornaments_1_white_PNG

Ornaments_2_white_PNG

Coaching
& Business

Ornaments_1_white_PNG

Ornaments_2_white_PNG

weird
stuff

Ornaments_1_white_PNG

Ornaments_2_white_PNG

cinema &
games & tv

Ornaments_1_white_PNG

Pin It on Pinterest

Share This