Was sind Systemaufstellungen?

von | Mai 7, 2013 | Coaching, Coaching Tools | 0 Kommentare

SystemBei Systemaufstellungen werden Personen stellvertretend für Mitglieder oder Aspekte eines Systems in einem Raum repräsentativ und zueinander in Beziehung aufgestellt.

Bekannte Anwendungen sind Familienaufstellungen (bei der Mitglieder einer Gruppe stellvertretend für einzelne Familienmitglieder des Klienten in Beziehung zu einander gesetzt werden) oder Organisationsaufstellungen (die Gruppenmitglieder repräsentieren Teile einer Organisation, wie z.B. Mitarbeiter und Führungskräfte).

Die Praxis des Familienstellens gründet auf der Vermutung, dass innerlich-grundlegende Beziehungsverhältnisse auch innerlich räumlich abgespeichert wirken (Wikipedia)

Organisationsaufstellung: Ausgehend von der gruppendynamischen Annahme, dass innerhalb einer sozialen Gruppe (wie Familie, Team, etc.) unterschiedliche rangdynamische Positionen zur Verfügung stehen, die einzelnen Positionen aufeinander abgestimmt und auf eine gemeinsame Aufgabe ausgerichtet agieren möchten, wurde dieses Konzept vorerst zur Arbeit mit Familienaufstellungen übernommen, entsprechend modifiziert (Ordnung) und weiter entwickelt.
(Wikipedia)

Beitragsbild unter CC Lizenz via pixabay

popular categories

Ornaments_1_100%_PNG

Ornaments_2_white_PNG

NLP
Academy

Ornaments_1_white_PNG

Ornaments_2_white_PNG

Coaching
& Business

Ornaments_1_white_PNG

Ornaments_2_white_PNG

weird
stuff

Ornaments_1_white_PNG

Ornaments_2_white_PNG

cinema &
games & tv

Ornaments_1_white_PNG

Pin It on Pinterest

Share This